Wir alle möchten, dass unsere Haustiere ein optimales Leben führen. Ein proaktiver Ansatz für ihr Wohlbefinden bedeutet, dass wir Probleme wie Hauterkrankungen (zum Beispiel allergischer Juckreiz bei Hunden) oder Arthrose (steife oder schmerzhafte Gelenke) bei Katzen und Hunden frühzeitig erkennen können. Wenn wir im Einklang mit unseren Haustieren sind und wissen, auf welche Symptome wir achten müssen, können wir unseren Katzen- und Hundegefährten ein angenehmes Leben ermöglichen.

Einfach nur sauber, oder ein Problem?

Hautirritationen (zum Beispiel allergischer Juckreiz) sollten Ihren Hund nicht von seinen täglichen Aktivitäten abhalten. Hautkrankheiten können diagnostiziert und behandelt werden, damit Ihr Hund weiterhin lebensfroh und zufrieden sein kann. Wenn Sie glauben, dass Ihr Hund unter starkem Juckreiz leidet, lohnt es sich, unseren Online-Test durchzuführen. So können Sie Anzeichen für übermäßigen Juckreiz erkennen und dann Ihren Tierarzt aufsuchen.

Weitere nützliche Tipps

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihrem Haustier ein gesundes und angenehmes Leben ermöglichen können.

Alterserscheinungen beim Hund

Alterserscheinungen beim Hund: Rechtzeitig erkennen, richtig handeln und die Lebensqualität Ihres Hundes im Alter verbessern.

Gefahren von Übergewicht

Übergewicht wirkt sich auf den ganzen Organismus, sowie die Lebenserwartung Ihres Hundes negativ aus. Die übermäßigen Fettansammlungen schränken die Lebensqualität des Hundes ein und können andere Erkrankungen hervorrufen oder begünstigen.

Erste Hilfe beim Hund

So gut wie jeder hat schon mal einen Erste-Hilfe-Kurs besucht, um kranken oder verletzten Menschen in Not zu helfen. Doch wie sieht es bei Notfällen der Vierbeiner aus? Da bei Hunden zum Teil andere Gefahren lauern, gelten hierbei auch etwas andere Regeln.